Home
Contents

LAN Analyzer and Protocol Decoder - CommView

Prev Page Next Page
 
Einführung
Über CommView
Was ist neu
Programmbenutzung
Überblick
Netzwerkschnittstelle zur Paketerfassung auswählen
Aktuelle IP Verbindungen
Pakete
Protokollierung
Logbetrachter
Regeln
Erweiterte Regeln
Alarme
Rekonstruktion von TCP-Sitzungen
UDP-Ströme rekonstruieren
Pakete suchen
Statistiken und Berichte
Die Verwendung von Kennnamen
Paketgenerator
Optischer Paketersteller
NIC Vendor (Hersteller) Identifier (Identifiziertool)
Scheduler
Der Einsatz des Remote Agent
RPCAP anwenden
Loopback Datentransfer erfassen
Port Referenz
Einstellungen
Häufig gestellte Fragen
VoIP-Analyse
Einleitung
Arbeiten mit dem VoIP-Analyser
SIP- und H.323-Sitzungen
RTP-Ströme
Registrierungen
Endpunkte
Fehler
Anrufprotokoll
Berichte
Anrufswiedergabe
VoIP-Protokollbetrachter
Arbeiten mit Auflistungen im VoIP-Analyser
NVF-Dateien
Weiterführende Themen
Erfassung von intensivem Verkehr
Arbeiten mit mehreren Instanzen
CommView im nichtsichtbaren Modus
Kommandozeilen Parameter
Datenaustausch mit Ihrer Anwendung
Maßgeschneidertes Decoding
CommView Logdateien Format
Einkauf und Support

Scheduler

Mit diesem Dialog können Sie zeitgesteuerte Aufgaben erzeugen und editieren. Dies ist sinnvoll, wenn CommView den Empfang selbstständig zu einem bestimmten Zeitpunkt aktivieren bzw. deaktieren soll, z. B. nachts oder am Wochenende. Eine neue Aufgabe fügen Sie mittels klicken auf Werkzeuge => Paketerfassungsplaner hinzu, dann klicken Sie auf den Button [Hinzufügen].

scheduler

Im Bereich Paketerfassung starten können Sie das Datum und die Uhrzeit festlegen, wann CommView den Empfang starten soll. Mit der Dropdown-Liste Adapter wählen Sie den zu benutzenden Adapter. Im Bereich Paketerfassung stoppen kann festgelegt werden, wann CommView den Empfang beendet. Die Checkboxen Paketerfassung starten und Paketerfassung stoppen müssen nicht gleichzeitig aktiviert sein. Wenn nur die erste Checkbox aktiv ist, findet der Empfang bis zum manuellen Abbruch statt. Sie müssen zwar manuell starten wenn nur die zweite Box aktiv ist, CommView stoppt dann aber automatisch zum angegeben Zeitpunkt.

Wenn CommView schon Pakete empfängt und gleichzeitig ein anderer Adapter programmiert ist, bricht CommView den Empfang ab, wechselt zum neuen Adapter und beginnt den Empfang erneut.

Achtung: Zeitgesteuerte Aufgaben können nur durchgeführt werden, wenn CommView aktiv ist.