Home
Contents

WLAN Analysator und Decoder - CommView for WiFi

Prev Page Next Page
 
Einführung
Über CommView for WiFi
Was ist neu
Programmbenutzung
Installation der Treiber
Übersicht
Hauptmenü
Knoten
Fenster über Details zum AP und zur Station
Kanäle
Aktuelle IP-Verbindungen
Pakete
Logging
Logbetrachter
Regeln
Erweiterte Regeln
Alarme
WEP/WPA Schlüssel
Rekonstruktion von TCP-Sitzungen
UDP-Ströme rekonstruieren
Pakete suchen
Statistiken und Berichte
Die Verwendung von Kennnamen
Paketgenerator
Optischer Paketersteller
NIC Vendor (Hersteller) Identifier (Identifiziertool)
Scheduler
Knotenzuordnung wiederherstellen
Der Einsatz des Remote Agent
RPCAP anwenden
Aruba Remote Capture anwenden
Port Referenz
Einstellungen
Häufig gestellte Fragen
VoIP-Analyse
Einleitung
Arbeiten mit dem VoIP-Analyser
SIP- und H.323-Sitzungen
RTP-Ströme
Registrierungen, Endpunkte, Fehler
Anrufprotokoll und Berichte
Anrufswiedergabe
VoIP-Protokollbetrachter
Arbeiten mit Auflistungen im VoIP-Analyser
NVF-Dateien
Weiterführende Themen
802.11n- und 802.11 ac-Netzwerke überwachen
Hintergründe von CRC- und ICV-Fehlern
Hintergründe der WPA-Entschlüsselung
Signalstärke
A-MPDU- und A-MSDU-Pakete erfassen
CommView for WiFi innerhalb virtueller Maschine benutzen
Mehrkanalerfassung
Spektralanalyse
Erfassung von intensivem Verkehr
CommView im nichtsichtbaren Modus
Kommandozeilen Parameter
Datenaustausch mit Ihrer Anwendung
Maßgeschneidertes Decoding
CommView Logdateien Format
Information
Wie kann man CommView kaufen

Kanäle

Dieses Register zeigt für alle überwachten Kanäle die Statistik pro Kanal. Die Zahl der Kanäle in der Tabelle hängt davon ab, wie Sie CommView for WiFi verwenden. Wenn Sie lediglich einen Kanal Ihres WLANs überwachen, werden nur die Daten des ausgewählten Kanals angezeigt, da das im WLAN-Adapter verwendete „Radio“ nur jeweils auf einem Kanal Daten empfangen kann. Wenn Sie nun einen anderen Kanal wählen, wird dieser der Tabelle hinzugefügt. Wenn Sie den Scanner-Modus im Register Knoten wählen, zeigt die Tabelle die Daten aller gescannten Kanäle an, von denen mindestens ein Paket empfangen wurde.

channels

Da der 802.11-Standard überlappende Kanalfrequenzen im 2,4-GHz-Band benutzt, bemerken Sie vielleicht, dass, selbst wenn Ihr WLAN so konfiguriert wurde, dass es nur einen Kanal benutzt (z. B. Kanal 6), auf den Nachbarkanälen dennoch von Null unterscheidbare Werte erscheinen. Anders als 2,4-GHz-Kanäle, überlappen die 5-GHz-Kanäle nicht.

Die Tabellen Pakettypen und Datenraten finden Sie in dem unteren Ausschnitt. Diese Tabellen zeigen detaillierte Statistiken für den ausgewählten Kanal an, die auf Pakettypen, Untertypen und Datenraten basieren.

Das Diagramm Signal-Level zeigt den Signalpegel für die 10 aktivsten Knoten auf dem ausgewählten Kanal. Die Diagramme Pakete/Sek. und Mbytes/Sek. zeigen die Zahl der Pakete und Mbytes pro Sekunde, die auf dem ausgewählten Kanal empfangen wurden. Wenn Sie mit den Daten dieser Diagramme arbeiten, beachten Sie bitte Folgendes:

· Die Diagramme zeigen die Daten nur für den ausgewählten Kanal.
· Die Diagramme werden erst aktualisiert, wenn die Applikation wirklich Daten auf dem ausgewählten Kanal empfängt. Wenn Sie z. B. Daten auf Kanal 2 erfassen und in der Drop-down-Liste Kanal 2 wählen, werden die Diagramme ständig aktualisiert. Wenn Sie Kanal 3 auswählen, werden die Diagramme „eingefroren“. Wenn Sie den Scanner-Modus benutzen und einen Kanal auswählen, werden die Diagramme jedes Mal aktualisiert, wenn die Applikation den ausgewählten Kanal scannt.

Die Bedeutung der einzelnen Tabellenspalten wird im Folgenden erklärt:

Kanal – Die Kanalnummer.

Frequenz – Die Kanalfrequenz in MHz.

Pakete – Die Gesamtzahl der empfangenen Pakete.

Signal – Signal-Level im Min.-/Durchschnitts-/Max.- Format. Hier wird der Durchschnittswert seit dem letzen Tabellen-Reset berechnet. Mehr dazu unter Signalstärke.

Geräusch – Geräuschstärke im Min.-/Durchschnitts-/Max.-Format. Der durchschnittliche Wert wird seit dem letzten Reset in dieser Tabelle errechnet. Die Geräuschinformation ist nicht bei allen Adaptern verfügbar. Diese Spalte ist nicht sichtbar, wenn Ihr Adapter diese Funktion nicht unterstützt.

Rate – Datentransferrate im Format Min./Durchschnitt/Max. Hier wird der Durchschnittswert seit dem letzen Tabellen-Reset berechnet.

Wiederholung – Die Anzahl der Datenpakete mit Wiederholungsflag.

Fragmentiert - Die Anzahl der Datenpakete mit Fragmentiert-Flag.

Verschlüsselung – Die Anzahl der Datenpakete mit Verschlüsselungsflag.

CRC-Fehler – Die Anzahl der Pakete mit CRC-Fehlern. Mehr dazu unter Hintergründe von CRC- und ICV-Fehlern.

Einzelne Spalten können durch Rechtsklick auf die Spaltenüberschriften aus- und eingeblendet werden, oder im Menü Ansicht => Aktuelle IP-Verbindungsspalten. Die Spaltenreihenfolge kann durch Ziehen einer Spaltenüberschrift an eine neue Position geändert werden. Ein Rechtsklick auf die Kanalliste öffnet ein Menü mit den folgenden Befehlen:

Schnellfiltern – Findet die von dem gewählten Kanal gesendeten Pakete und zeigt sie in einem neuen Fenster. finds the packets sent on the selected channel and displays them in a new window.

Kanäle speichern unter… – Zum Abspeichern des Inhalts im Register Kanäle als HTML-Bericht.

Kanäle löschen – Löscht den Inhalt der Tabelle.

Weitere Statistiken – Zeigt ein Fenster mit den Datentransfer- und Protokollverteilungsstatistiken.

Ein Rechtsklick auf die Tabellen “Pakettyp” und “Dataraten” ruft ein Menü mit dem folgenden Befehl ab:

Schnellfiltern – Findet die Pakete, die dem gewählten Pakettyp oder Datenrate entsprechen und zeigt sie in einem neuen Fenster.