Home
Contents

WLAN Analysator und Decoder - CommView for WiFi

Prev Page Next Page
 
Einführung
Über CommView for WiFi
Was ist neu
Programmbenutzung
Installation der Treiber
Übersicht
Hauptmenü
Knoten
Fenster über Details zum AP und zur Station
Kanäle
Aktuelle IP-Verbindungen
Pakete
Logging
Logbetrachter
Regeln
Erweiterte Regeln
Alarme
WEP/WPA Schlüssel
Rekonstruktion von TCP-Sitzungen
UDP-Ströme rekonstruieren
Pakete suchen
Statistiken und Berichte
Die Verwendung von Kennnamen
Paketgenerator
Optischer Paketersteller
NIC Vendor (Hersteller) Identifier (Identifiziertool)
Scheduler
Knotenzuordnung wiederherstellen
Der Einsatz des Remote Agent
RPCAP anwenden
Aruba Remote Capture anwenden
Port Referenz
Einstellungen
Häufig gestellte Fragen
VoIP-Analyse
Einleitung
Arbeiten mit dem VoIP-Analyser
SIP- und H.323-Sitzungen
RTP-Ströme
Registrierungen, Endpunkte, Fehler
Anrufprotokoll und Berichte
Anrufswiedergabe
VoIP-Protokollbetrachter
Arbeiten mit Auflistungen im VoIP-Analyser
NVF-Dateien
Weiterführende Themen
802.11n- und 802.11 ac-Netzwerke überwachen
Hintergründe von CRC- und ICV-Fehlern
Hintergründe der WPA-Entschlüsselung
Signalstärke
A-MPDU- und A-MSDU-Pakete erfassen
CommView for WiFi innerhalb virtueller Maschine benutzen
Mehrkanalerfassung
Spektralanalyse
Erfassung von intensivem Verkehr
CommView im nichtsichtbaren Modus
Kommandozeilen Parameter
Datenaustausch mit Ihrer Anwendung
Maßgeschneidertes Decoding
CommView Logdateien Format
Information
Wie kann man CommView kaufen

Knotenzuordnung wiederherstellen

Durch die dynamische Natur der WPA-Verschlüsselung hilft allein das Wissen um die WPA-Passphrase auch nicht dabei, den Verkehr sofort nach Eingabe dieser Passphrase entschlüsseln zu können. Um WPA-verschlüsselten Verkehr entschlüsseln zu können muss CommView for WiFi laufen und während der Schlüsselaustauschphase schon Daten sammeln. Der Schlüsselaustausch läuft über das EAPOL-Protokoll. Mehr dazu unter Hintergründe der WPA-Enеschlüsselung.

Der Node Reassociation-Dialog kann dazu genutzt werden einen Schlüsselaustausch zu initiieren:

node reass

Dieser Dialog sendet eine Deauthentifikation-Anfrage über den Accesspoint an die ausgewählten Stationen. Dies führt zu einer Reassozierung mit dem Accesspoint. Dieser Prozeß dauert meist eine Sekunde und ermöglicht Commview for WiFi EAPOL-Pakete, die für die WPA-PSK-Entschlüsselung benötigt werden, zu empfangen.

Um die Reassoziation zu initiieren wählen Sie aus der Dropdown-Liste einen Accesspoint, dann die Stationen und klicken anschließend auf [Senden]. Die Optionen An alle Clients senden und An ausgewählte Clients senden verschickt Unicast-Pakete an ausgewählte oder an alle Clients. Die Option Broadcast senden sendet ein Broadcast-Paket an die Adresse FF:FF:FF:FF:FF:FF. Weil diese Option selbst unentdeckte Stationen behandelt, können manche Stationen unbestätigte Anfragen ignorieren. Wenn Sie mehrere Pakete verschicken möchten benutzen Sie die Checkboxen Pakete an senden und Intervall.