Home
Contents

Site Survey Tool - TamoGraph

Prev Page Next Page
 
Einführung
Übersicht
Systemanforderungen
Treiberinstallation
Lizenztypen und Testversionseinschränkungen
Bedienoberflächenübersicht
Access Point-Liste
Aufstellplan / Standortkarte
Planungs- und Erfassungs-, Eigenschaften-, und Optionen-Eingabefeld
Hauptmenü
Durchführung einer Standorterfassung
Neuer Projektassistent
Kalibrierung
Einstellungen
Datenansammlung
Erfassungstypen verstehen: Passive, Aktive und Vorhersagende
Aktive Erfassungen konfigurieren
Beste Praktiken, Tips und Tricks
Erfassungsteilung
Vorhersagende Erfassungen
Wände und andere Hindernisse zeichnen
Dämpfungszonen zeichnen
Lösungen zur Platzierung virtueller APs
Virtuelle APs manuell platzieren und konfigurieren
Virtuelle APs automatisch platzieren und konfigurieren
Virtuelle APs neu konfigurieren
Mit Voreinstellungen arbeiten
Visualisierungen übernehmen
Mit Mehretagenplänen arbeiten
Reale und virtuelle Daten vermischen
Beste Praktiken, Tipps und Tricks
Daten analysieren – Passive und Vorhersagende Erfassungen
Daten für die Analyse auswählen
AP-Standortjustierung nach Passiven Erfassungen
Aufteilung eines AP in verschiedene einzele APs
Mit Multi-SSID-AP’s arbeiten
Bildliche Datendarstellung
Signalstärke
Signal-Rausch-Verhältnis
Signal-Stör-Verhältnis
AP-Empfangsbereiche
AP-Anzahl
Voraussichtliche PHY-Rate
Frame-Format
Kanalbandbreite
Kanal-Abdeckungskarte
Anforderungen
Daten analysieren – Aktive Erfassungen
Daten zur Analyse auswählen
Bildliche Darstellungstypen
Aktuelle PHY-Rate
TCP Upstream- und TCP Downstream-Rate
UDP Upstream- und UDP-Downstream-Rate
UDP Upstream- und Downstream-Verlust
Hin- und Zurückzeit
Verbundene AP
Anforderungen
Spektralanalyse
Hardwareanforderungen
Spektraldatendiagramme
Spektralanalyseerfassungen durchführen
Gesammelte Spektraldaten anzeigen
Spektraldaten exportieren
Berichte und Drucken
Berichte anpassen
Google Earth - Einbindung
TamoGraph konfigurieren
Pläne und Erfassungen
Eigenschaften
Pläne / Karten
Ausstattung
Client-Möglichkeiten
Anforderungen
Scanner
Optionen
Farb- und Wertebereiche
AP-Erkennung & Anordnung
Visualisierungseinstellungen
Verschiedenes
GPS-Empfänger konfigurieren
Benutzung des GPS-Konfigurationsdialog
Portnummer des GPS-Empfängers finden
Fotos machen
Sprachbedienung
TamoGraph innerhalb virtueller Machine benutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Verkauf und Support

Verschiedenes

Die folgenden diversen Optionen sind verfügbar:

Sprachunterstützung während der Erfassung benutzen – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph Text-To-Speech des Betriebssystems zur Aussprache von Hinweisen und Warnungen während der Erfassung benutzen soll. Diese Option ist nur verfügbar, wenn das aktuelle Programm-Interface auf Englisch eingestellt ist. In der Dropdown-Liste unter dieser Checkbox können Sie eine der verfügbaren Stimmen wählen.

Letztes geöffnete Projekt beim Programmstart laden – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph automatisch beim Applikationsstart das letzte von Ihnen bearbeitete Projekt lädt.

Scanner-Fortschritt in der Aufgabenleiste anzeigen – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph den Button in der Aufgabenleiste während einer Erfassung animiert.

AP-Bezeichnungen von Cisco Aironet-Erweiterungen – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph Cisco CCX benutzt, um Bezeichnungen zu Cisco-APs zu übertragen. Diese Checkbox aktiviert diesselbe Funktionen wenn TamoGraph Aruba APs anzeigt.

Benutzerdefinierte Namen des AP werden überall benutzt – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph benutzerdefinierte Namen des AP bei allen Projekten benutzt, mit denen Sie auf dem gegebenem Rechner arbeiten. Falls diese Checkbox nicht angekreuzt ist, werden die Namen des AP sind nur in einem gegebenen Projekt verwendet.

AP-Beschriftung auf der Karte anzeigen – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph ein kleines Etikett mit der AP-Bezeichnung an jedem AP auf dem Etagenplan anzeigt.

Multitouch-Funktionen ignorieren – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn TamoGraph die Tatsache ignorieren soll, dass Sie das Programm auf einem Rechner mit Multitouch-Display benutzen. Wenn TamoGraph ein Mulititouch-Display entdeckt, verändert das Programm einige Elemente der Bedienfläche, um ihre Benutzung zu erleichtern. Zum Beispiel werden die Splitter (panesplitters) breiter, die Kreise, die Rundgangspunkte bezeichnen, werden größer, etc. Wenn Sie diese Veränderungen nicht benötigen, können Sie die Option aktivieren, damit TamoGraph eine Standard-Benutzeroberfläche benutzt. Das Aktivieren/Deaktivieren dieser Option erfordert einen Neustart der Applikation.

Automatischer Bildlauf – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph die Funktion Automatischer Bildlauf benutzt: Immer, Während der Erfassung; oder nie, wenn Sie diese Checkbox deaktivieren. Der automatische Bildlauf wird automatisch aktiviert, sobald Sie auf den Rand des Etagenplans klicken oder tippen; dadurch müssen Sie den Plan nicht mehr verschieben, wenn Sie dem Rundgangspfad folgen.

Automatische Updates aktivieren – Kreuzen Sie diese Checkbox an, wenn Sie möchten, dass TamoGraph sich mit der TamoSoft-Webseite verbindet und nach einer neueren, verfügbaren TamoGraph-Version sucht. Wenn diese Checkbox aktiviert ist, überprüft TamoGraph die Verfügbarkeit neuer Versionen einmal pro Woche.