Home
Contents

Site Survey Tool - TamoGraph

Prev Page Next Page
 
Einführung
Übersicht
Systemanforderungen
Treiberinstallation
Lizenztypen und Testversionseinschränkungen
Bedienoberflächenübersicht
Access Point-Liste
Aufstellplan / Standortkarte
Planungs- und Erfassungs-, Eigenschaften-, und Optionen-Eingabefeld
Hauptmenü
Durchführung einer Standorterfassung
Neuer Projektassistent
Kalibrierung
Einstellungen
Datenansammlung
Erfassungstypen verstehen: Passive, Aktive und Vorhersagende
Aktive Erfassungen konfigurieren
Beste Praktiken, Tips und Tricks
Erfassungsteilung
Vorhersagende Erfassungen
Wände und andere Hindernisse zeichnen
Dämpfungszonen zeichnen
Lösungen zur Platzierung virtueller APs
Virtuelle APs manuell platzieren und konfigurieren
Virtuelle APs automatisch platzieren und konfigurieren
Virtuelle APs neu konfigurieren
Mit Voreinstellungen arbeiten
Visualisierungen übernehmen
Mit Mehretagenplänen arbeiten
Reale und virtuelle Daten vermischen
Beste Praktiken, Tipps und Tricks
Daten analysieren – Passive und Vorhersagende Erfassungen
Daten für die Analyse auswählen
AP-Standortjustierung nach Passiven Erfassungen
Aufteilung eines AP in verschiedene einzele APs
Mit Multi-SSID-AP’s arbeiten
Bildliche Datendarstellung
Signalstärke
Signal-Rausch-Verhältnis
Signal-Stör-Verhältnis
AP-Empfangsbereiche
AP-Anzahl
Voraussichtliche PHY-Rate
Frame-Format
Kanalbandbreite
Kanal-Abdeckungskarte
Anforderungen
Daten analysieren – Aktive Erfassungen
Daten zur Analyse auswählen
Bildliche Darstellungstypen
Aktuelle PHY-Rate
TCP Upstream- und TCP Downstream-Rate
UDP Upstream- und UDP-Downstream-Rate
UDP Upstream- und Downstream-Verlust
Hin- und Zurückzeit
Verbundene AP
Anforderungen
Spektralanalyse
Hardwareanforderungen
Spektraldatendiagramme
Spektralanalyseerfassungen durchführen
Gesammelte Spektraldaten anzeigen
Spektraldaten exportieren
Berichte und Drucken
Berichte anpassen
Google Earth - Einbindung
TamoGraph konfigurieren
Pläne und Erfassungen
Eigenschaften
Pläne / Karten
Ausstattung
Client-Möglichkeiten
Anforderungen
Scanner
Optionen
Farb- und Wertebereiche
AP-Erkennung & Anordnung
Visualisierungseinstellungen
Verschiedenes
GPS-Empfänger konfigurieren
Benutzung des GPS-Konfigurationsdialog
Portnummer des GPS-Empfängers finden
Fotos machen
Sprachbedienung
TamoGraph innerhalb virtueller Machine benutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Verkauf und Support

Spektralanalyseerfassungen durchführen

Spektraldaten können entweder simultan mit passive Erfassungen oder im Nur-Spektrum-Modus gesammelt warden (Sie werden aufgefordert, eine dieser Optionen im Erfassungsauswahldialog auszuwählen). Die Erfassungsprozedur ist ähnlich der Durchführung von passiven Standarderfassungen. Dies wird im Kapitel Datenansammlung detailliert beschrieben. Um Spektraldaten während einer passiven Erfassung zu sammeln, schließen Sie Wi-Spy vor Beginn der Erfassung einfach an einen USB-Port ihres Computers an. Allerdings existieren einige Besonderheiten, die Sie beachten sollten:

· Eine Spektraldatensammlung kann nicht simultan mit aktiven Erfassungen durchgeführt werden. Während aktiver Erfassungen können Spektraldaten durch die Nähe des Wi-Fi-Adapters, welches eine große Datenmenge sendet und empfängt, deformiert werden. Deshalb wird die Spektraldatenerfassung deaktiviert, wenn aktive oder passive + aktive Erfassungen gleichzeitig durchgeführt werden.
· Der Datensammlungsstil für eine Spektraldatenerfassung unterscheidet sich typischerweise von dem für Standard-Wi-Fi-Erfassungen. Speziell bei der Durchführung von Spektraldatenerfassungen, sollte der Durchführende mehr Zeit in jeden Erfassungspunkt legen, bevor er den nächsten Punkt anläuft. Dennoch, können simultane Wi-Fi- und Spektraldatensammlungen dem Erfassenden wertvolle Erkenntnisse bringen. Wir empfehlen den Punkt-zu-Punkt-Modus, wie er im Kapitel Datenansammlung beschrieben wurde, weil in diesem Modus der Spektralanalyser mehr Zeit zur Datensammlung hat, als im Dauermodus. Falls Sie die Spektraldatensammlung in der herkömmlichen Art und Wiese bevorzugen, bleiben Sie 30 Sekunden oder eine Minute an einem vorgegebenen Standort oder zoomen Sie in einen spezifischen Frequenzbereich, Sie können dies mit Chanalyzer durchführen.